Frau suche mann münster


Dass der hohe Anteil der Alleinlebenden mit der studentischen Prägung der Universitätsstadt Münster zu tun hat, liegt auf der Hand.

frau suche mann münster single wohnung dortmund aplerbeck

In der Alterskohorte zwischen 18 und 35 Jahren liegt der entsprechende Wert gar bei 39,3 Prozent Während dieser Wert insgesamt nur leicht um einen Prozentpunkt zulegte, sind inzwischen wesentlich mehr Frauen als alleinlebend ausgewiesen Der deutlichste Zuwacvhs war bei der Altersgruppe zwischen 35 und unter 65 zu verzeichnen: Deren Anzahl stieg um 9,3 Prozent auf Alleinlebende eher armutsgefährdet In Nordrhein-Westfalen insgesamt ist die Zahl der Alleinlebenden innerhalb von zehn Jahren um eine halbe Frau suche mann münster gestiegen.

Im Jahr lebte jede fünfte Person 19,6 Prozent allein.

frau suche mann münster als single frau adoptieren

Zehn Jahre zuvor hatte der Anteil noch bei 16,4 Prozent gelegen. Auch hier gab es wie in Münster die vergleichsweise stärksten Zuwächse bei den 35 bis Jährigen: Deren Anteil stieg von 14,8 Prozent auf 19,0 Prozent.

ausbildung neue leute kennenlernen

Der Anteil alleinlebender Männer in diesem Alter stieg überdurchschnittlich von 16,6 Prozent auf 21,7 Prozent. Alleinlebende zwischen 35 und 64 Jahren waren seltener erwerbstätig, öfter auf staatliche Transferleistungen angewiesen und stärker durch Armut bedroht als Männer und Frauen in Mehrpersonenhaushalten.

frau suche mann münster wie verhalten sich männer beim kennenlernen

Rund jede r vierte Alleinlebende mittleren Alters musste mit einem Einkommen unterhalb der Schwelle zur Armutsgefährdung auskommen.